Roederer

Roederer

Roederer, ein Name wie ein Donnerhall. Seit mehr als 200 Jahren ist der Name untrennbar mit der Champagne verbunden. Hier entstehen Schaumweine von Weltruf. Frédéric Rouzaud leitet das Familienunternehmen in siebter Generation. Das Weingut erstreckt sich über 240 Hektar und 420 Parzellen – ausschließlich Grands- und Premier Cru-Lagen an der Marne: "Die Weine werden immer von neuem verkostet und geordnet und durchlaufen so ihre ganze Entwicklung, bis sie im vollen Glanz ihrer ausgereiften Persönlichkeit erstrahlen." (Roederer)