Kategorie: Château de Béru

Viele Jahre lang hat sich Athénaïs de Béru in der Pariser Finanzbranche bewegt, bevor ihr klar wurde, dass sie zurück auf das Gut ihrer Familie wollte, das in einem etwas abgelegenen Teil des Chablis liegt. 2006 hat sie das Weingut übernommen und zielstrebig auf biologischen und auf zertifiziert biodynamischen Anbau umgestellt. Zielstrebig ist sie auch im Keller, wo sie es zusammen mit der Kellermeisterin Ribe Gaëlle zu einer bemerkenswerten Meisterschaft im Ausbau extrem niedrig oder gar nicht geschwefelter Wein gebracht hat. Ihre Weine liegen alle mindestens über zwei Winter in Fässern oder auch Amphoren. Sie besitzen eine außergewöhnliche Brillanz, haben eine kräftige Konstitution und eine klare Präzision.

Keine Produkte gefunden
Verwende weniger Filter oder entferne alle